Die vierte öffentliche Vorschauversion ist bereit für den Download:

  • Ubuntu/Debian/Mint

    32 bit: scidb-beta_1.0-r960_i386.deb 
    Dieses Paket wurde unter Ubuntu 12.04.3 LTS erstellt (mit checkinstall).
    Installation: sudo dpkg -i scidb-beta_1.0-r960_i386.deb
    Deinstallation: sudo dpkg --purge scidb-beta

    64 bit: scidb-beta_1.0-r960_amd64.deb 
    Dieses Paket wurde unter Ubuntu 12.04 LTS 64 bit erstellt (mit checkinstall).
    Installation: sudo dpkg -i scidb-beta_1.0-r960_amd64.deb
    Deinstallation: sudo dpkg --purge scidb-beta

  • RPM

    32 bit: scidb-beta-1.0-r960.i386.rpm 
    Dieses Paket wurde unter Ubuntu 12.04.3 LTS erstellt (mit checkinstall), es existiert noch keine Erfahrung ob es auf Red Hat, Fedora, bzw. openSUSE auch laufen wird. Wenn nicht, bitte den Quellcode verwenden.
    Installation: rpm -Uvh scidb-beta-1.0-r960.i386.rpm
    Deinstallation: rpm -e scidb-beta_1.0-r960

    64 bit: scidb-beta-1.0-r960.x86_64.rpm 
    Dieses Paket wurde unter Fedora 19 64 bit erstellt (mit checkinstall).
    Installation: rpm -Uvh scidb-beta-1.0-r960.x86_64.rpm
    Deinstallation: rpm -e scidb-beta-1.0-r960

  • Slackware

    32 bit: scidb-beta-1.0-i386-r960-slackware.tgz 
    Dieses Paket wurde unter Ubuntu 12.04.3 LTS erstellt (mit checkinstall), es existiert noch keine Erfahrung ob es auf Slackware auch laufen wird. Wenn nicht, bitte den Quellcode verwenden.
    Installation: installpkg scidb-beta-1.0-i386-r960-slackware.tgz
    Deinstallation: removepkg scidb-beta-1.0-i386-r960-slackware

    64 bit: scidb-beta-1.0-x86_64-r960-slackware.tgz 
    Dieses Paket wurde unter Slackware 14 64bit erstellt (mit checkinstall).
    Installation: installpkg scidb-beta-1.0-x86_64-r960-slackware.tgz
    Deinstallation: removepkg scidb-beta-1.0-x86_64-r960-slackware

  • Arch Linux

    Arch Linux bietet bereits das Paket scidb-svn an, kompiliert aus der Version r945.
    Installation: pacman -S scidb-svn
    Deinstallation: pacman -Rs scidb-svn
    Unglücklicherweise wurde vom Arch-Linux-Team keine sehr stabile Version verwendet, deshalb wird eine Installation aus dem Quellcode empfohlen (siehe weiter unten).

  • Manjaro

    Die Installation vom Quellcode kann mittels PAMAC GUI problemlos ausgeführt werden.

  • Quellcode

    scidb-beta-code-r960.tar.gz 
    Für alle Linux/Unix Betriebssystem, jedoch ist das Installationsverfahren noch nicht auf allen Systemen gestest. Siehe weiter unten, wie die Installation verläuft.

Alle Pakete werden in /usr/local installiert (um mit vorangegangenen Installationen konform zu sein). Diese Pakete sind nur für Linux/Unix Betriebssysteme. Die Windows-Version wird später veröffentlicht. Zur Zeit wird nach Freiwilligen für die Mac OS X Portierung gesucht (siehe talkchess.com ).

Nach einer erfolgreichen Installation steht scidb-beta zur Ausführung bereit.

Sollten in den Installationsbeschreibungen Fehler sein, dann bitte an gcramer@users.sourceforge.net melden.

Es sollten die spezifischen Probleme unter den Ubuntu Editionen ab Version 11.10 beachtet werden (siehe Freigabehistorie),

Danke an José Carlos Martins für seine wertvolle Unterstützung.

Installation aus dem Quellcode

Für eine erfolgreiche Kompilierung sind folgende Pakete vonnöten: (Auf älteren Distributionen sind manche von ihnen nicht vorhanden, in diesem Fall werden die fehlenden auch nicht benötigt.)

  • Ubuntu/Debian/Mint
      > sudo apt-get install libexpat1-dev libfontconfig1-dev libfreetype6-dev libxft-dev libxcursor-dev tcl8.5 tcl8.5-dev tk8.5 tk8.5-dev zlib1g-dev

  • Red Hat/Fedora/openSUSE
      > yum install expat-devel fontconfig-devel freetype-devel glibc-devel glibc-headers libICE-devel libSM-devel libstdc++-devel libX11-devel libXcursor-devel libXft-devel tcl tcl-devel tk tk-devel zlib-devel

  • Arch Linux
      > pacman -S libsm libxcursor minizip tcl tk

Zudem werden die folgenden Pakete empfohlen, wenn auch nicht zwingend erforderlich:

  • Ubuntu/Debian/Mint
      > sudo apt-get install libudev-dev libgdbm-dev libzzip-dev

  • Red Hat/Fedora/openSUSE
      > yum install udev-devel gdbm-devel zziplib-devel

  • Arch Linux
      > pacman -S gdbm zziplib

Damit die Desktopverknüpfungen erstellt werden, sollten auch folgende Pakete installiert sein (nicht zwingend erforderlich, aber empfehlenswert, wenn KDE, GNOME, oder Xfce verwendet wird):

  • Ubuntu/Debian/Mint
      > sudo apt-get install desktop-file-utils hicolor-icon-theme shared-mime-info xdg-utils

  • Red Hat/Fedora/openSUSE
      > yum install desktop-file-utils hicolor-icon-theme shared-mime-info xdg-utils

  • Arch Linux
      > pacman -S desktop-file-utils hicolor-icon-theme shared-mime-info xdg-utils

Scidb wird wie gewöhnlich gebaut:

  > tar -xzf scidb-beta-code-r960.tar.gz
  > cd scidb-beta-code-r960
  > ./configure
  > make
  > sudo make install

Bei Problemen sollte die Datei INSTALL konsultiert werden.

Eine Deinstallation kann folgendermaßen geschehen:

  > cd scidb-beta-code-r960
  > sudo make uninstall